Noch mehr Bier & Musik – Dol­le Mol­le goes Beer Week

Diens­tag, 23. Juli: Musik mit Day­so­nic

Don­ners­tag, 25. Juli: Musik mit Dr. Jazz

17–22 Uhr / Live-Musik ab 18 Uhr

Ein­tritt frei | Rats­kel­ler im his­to­ri­schen Rat­haus Fried­richs­ha­gen

 

Seit 2014 fin­det in Ber­lin die Beer Week statt. Zwei jun­ge Ber­li­ner Bier-Verrückte hat­ten und haben die Mis­si­on, loka­les und hand­werk­lich gebrau­tes Bier – in Fach­krei­sen auch Craft Beer genannt – zu pro­mo­ten und den Braue­rei­en dahin­ter eine Platt­form zu geben und sie so zu unter­stüt­zen. Vom 19. bis 28. Juli öff­nen in Ber­lin ca. 70 Braue­rei­en und Ver­an­stal­ter ihre Türen und laden zu unter­schied­li­chen Events ein.

In die­sem Jahr nimmt die Brau- und Genuss­werk­statt Fried­richs­ha­gen zum ers­ten Mal an der Beer Week teil. An gleich zwei Ver­an­stal­tungs­ta­gen prä­sen­tiert sich die ganz frisch gegrün­de­te Braue­rei im Rats­kel­ler des his­to­ri­schen Rat­haus Fried­richs­ha­gen mit ihrer Dol­len Mol­le.  Am Diens­tag, dem 23. und Don­ners­tag, dem 25. Juli fin­den hier Zusatz­ter­mi­ne der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Bier & Musik“ statt.

Am Diens­tag kommt die Musik von „Day­so­nic“. Die 5‑köpfige Ber­li­ner Band ist im Indie Rock und Brit­pop zuhau­se. Für Day­so­nic „ist Musik – ob laut oder auch mal lei­se – wie Atmen“.

Am Don­ners­tag wird es dann etwas klas­si­scher. Das Quar­tett „Dr. Jazz“ ver­setzt das Publi­kum musi­ka­lisch zurück in die 20er Jah­re – wo der „New-Orleans-Jazz“ sei­nen Ursprung hat. Die Band besteht aus immer ande­ren Musi­kern mit einem gemein­sa­men Nen­ner – die Lie­be und Ver­bun­den­heit zum Jazz.

An bei­den Tagen sind die Zapf­häh­ne der Dol­len Mol­le von 17 – 22 Uhr bereit.