Der Langschlenderer-Foto Rudolf Hoelscher

No. 7 „Bier & Musik“ Dezem­ber 2018

DER LANGSCHLENDERER

Lounge-Musik im Rats­kel­ler

Die Impro­vi­sa­tio­nen des Mul­ti­in­stru­men­ta­lis­ten machen jedes Kon­zert ein­zig­ar­tig. Lang­schlen­de­rer loopt Instru­ment für Instru­ment. Wie Puz­zle­tei­le kom­bi­niert er die Klang­schlei­fen von Gitar­re, Bass, Kla­ri­net­te, Saxo­fo­nen, Flö­ten, Syn­the­si­zer, Melo­di­ca und unter­schied­li­che Per­kus­sio­nen zu sei­ner unver­wech­sel­ba­ren Loun­ge­mu­sik.

Genau­so wenig, wie er sei­ne Lie­be nur einem Instru­ment ver­spricht, so gibt es auch kei­ne klang­li­chen Gren­zen. Sei­ne Musik ist ein Spie­gel sei­ner Wahr­neh­mung, sei­nes Lebens.

Inspi­riert durch die Natur ankert sich der Langschlenderer-Sound irgend­wo im Nir­gend­wo. Druck­vol­le Natur-House-Music, afri­ka­nisch, ori­en­ta­lisch, latein­ame­ri­ka­nisch, jaz­zig im Bos­sa Nova- Style. Ein­fach: Lounge.

Mehr Infos zum Stö­bern, hören und sehen hier: www.langschlenderer.de

(Foto: Rudolf Höl­scher)


Fass­hahn ist auf ab 17 Uhr, Musik ab 18 Uhr. Ein­tritt frei.

Die nächs­ten BIER&MUSIK-Termine (2019): 17.1., 21.2., 21.3. ff


HINWEISE

* Für mobi­li­täts­ein­ge­schränk­te Mit­bür­ger: Alle Ebe­nen des his­to­ri­schen Rat­hau­ses sind bar­rie­re­frei mit einem Auf­zug erreich­bar. Zugang über den neu­en Haupt­ein­gang – ehem. Tor­ein­fahrt.

Ände­run­gen vor­be­hal­ten – Bit­te infor­mie­ren Sie sich vor Beginn der Ver­an­stal­tung über mög­li­che Orts- & Ter­min­än­de­run­gen.