Molle, Bier, Bierkrug, Dolle Molle

Mol­le

Die Mol­le – ein tra­di­tio­nel­les Bier­maß

In Ber­lin und in der nähe­ren Umge­bung ist eine “Mol­le” ein tra­di­tio­nel­les Bier­maß von 0,5 l (ein hal­ber Liter), meis­tens im Glas, kann aber auch als in Fla­schen gefüllt gel­ten. Dem­nach sind eine “hal­be Mol­le” 0,25 und eine “Mini Mol­le” z.B. 0,1 Liter. Das Wort Mol­le ist seit dem 19. Jahr­hun­dert bezeugt und stammt von dem mit­tel­nie­der­deut­schen Wort mol­le, einer Neben­form des mit­tel­hoch­deut­schen Wor­tes Mul­de ab.

Der Ber­li­ner spricht z.B. von einer Mol­le mit Kom­pott und meint damit ein Glas Bier und einen Schnaps.

Die “Dol­le Mol­le” wird von Insi­dern auch gern als klas­si­sches hand­werk­lich gebrau­tes Craft Beer bezeich­net.

Foto/ Titel­bild: rm